SCR Applikation

SHS „Smart Heating System“ Intelligente Heizung für SCR bzw. Harnstoff Applikationen im PKW und NFZ. 

Ein SCR System "Selective Catalytic Reduction" ist eine geeignete Maßnahme um die zukünftigen, verschärften Abgasnormen zu erfüllen. Dabei erfolgt die Einspritzung eines Additives aus Harnstoff in den Abgasstrom, durch die Hitze der Abgase wird Ammoniak freisetzt. Dieser Ammoniak NH3 wiederum ermöglicht die Umwandlung von Stickoxiden in die harmlosen Substanzen Wasser und Stickstoff. Der Kristallisationsbeginn von Harnstoff liegt bei -11°C. Dies bedeutet, dass alle harnstoffführenden Bauteile gegen Kälte geschützt oder sogar beheizt werden müssen. 

 

Folgende Komponenten des SCR Systems benötigen eine elektrische Beheizung und können mit der neu entwickelten Heizung SHS – „Smart Heating System“ beheizt werden: 

•Filter 
•Dosiersystem 
•Pumpe 
•Tank 
•Leitungen 
•Connectoren 

Umfangreiche Validierungstest, Leistungsmessungen und so genannte Air to Air-Lagerungen hat das SHS System bereits erfolgreich bestanden und seine Leistungsfähigkeit bewiesen.

TESONA GmbH & Co. KG

Am Künkelhof 4
99820 Hörselberg / Hainich
Tel.: +49 36920 71679 -0
Fax.: +49 36920 71679 -50

Ansprechpartner:
Heiko Lantzsch