Hochtemperatursensoren von TESONA

Mit dem Hochtemperatursensor von TESONA wird die Messwertaufnahme mit speziellen Thermoelementen vorgenommen, welche gezielt für die hohen Anforderungen im Automotive-Bereich entwickelt wurden.

Durch ein dafür geschaffenes Baukastensystem sind sowohl eine exakte Auslegung als auch vielfältige kundenspezifische Anpassungen möglich. Damit lassen sich die Temperatursensoren auf unterschiedliche Einbaumaße, vielfältige Strapazierfähigkeiten gegenüber extremen Temperaturen oder aggressiven Medien sowie auf spezifische Kabellängen oder Signalausgaben adaptieren.

Für die kundenseitige Integration stehen verschiedene digitale Schnittstellen zur Verfügung – aktuell kann zwischen PWM, SENT und CAN (nach SAE J1939) gewählt werden. Sowohl die Elektronikeinheit als auch der gesamte Temperatursensor entsprechen der Schutzklasse IP6K9K (mit Gegenstecker).

 

Mit dem Temperatursensor sind Temperaturmessungen im Bereich von -40 bis 1200 °C möglich. Aus den beschriebenen Eigenschaften ergibt sich damit die Möglichkeit, den Sensor im Abgasrohr an einer beliebigen Stelle platzieren zu können. Beispielsweise setzen Hersteller von Hochleistungsfahrzeugen auf einen Temperatursensor im Abgaskrümmer noch vor dem Abgasturbolader. Mit solch einem Sensor ist eine Warnung vor zu hohen Temperaturen möglich, die beispielsweise den Turbolader beschädigen können. Ein weiteres Einsatzszenario bildet die Kombination von zwei Sensorelementen an einem Benzinmotor vor und nach einem GPF (Gasoline Particulate Filter, dt. Ottopartikelfilter). Denn seit dem Inkrafttreten des Standards EURO 6c für Abgasemissionen muss auch ein erheblicher Anteil von direkteinspritzenden Benzinmotoren mit Partikelfiltern ausgerüstet werden. Gerade hier überzeugt die Technologie durch ihre besonders hohe Messgenauigkeit.

Typische Applikationen unserer Sensoren sind:
Abgassystem, Abgasstrang, DPF, Diesel-Partikel-Filter, GPF Partikelfilter, Gasolin Rußfilter, Turbolader, Powertrain, Abgasrohr, Off-Highway u. Heavy-Duty-Applikationen, Diesel-Oxidations-Katalysator, Otto-Partikelfilter, Partikelfilter, Abgaskrümmer

Produkte aus diesem Bereich sind auch unter folgenden Schlagworten bekannt: Temperaturfühler, Temperatursensor, Hochtemperatursensor, Hochtemperaturfühler, Doppelhochtemperatursensor, Kombinierter Druck- und Temperatursensor, Abgassensoren, Thermocouple, Thermoelement, Temperatursystemsensor, Temperatursensormodul, Lufttemperatursensor, Standardtemperatursensor

 

Flammfühler WT 600

Der Temperatursensor basiert auf einem passiven Widerstandselement des Typs PT 1000. Damit ist der Temperatursensor in der Lage, mit unterschiedlichen Widerstandswerten auf Temperaturänderungen zu reagieren. Im Sensor selbst dient Platin als Widerstandsmaterial, was durch einen Nennwiderstand von 1000 Ohm bei 0 °C (PT 1000) hervorragend für diesen Zweck geeignet ist.

Durch seinen einfachen Aufbau kann auch dieser Sensor in unterschiedlichen Längen ausgelegt und zusätzlich von 0 bis 90 Grad gebogen werden. Ein speziell für den Kunden applizierter Dichtflansch gewährleistet eine hohe Langlebigkeit auch unter härtesten Umweltbedingungen am und im Abgasrohr.

Produkte aus diesem Bereich sind auch unter folgenden Schlagworten bekannt:
Flammfühler, Flammtemperaturfühler, Temperaturfühler, Temperatursensor, Standheizung Abgassensoren, Temperaturgütesensor, Temperatursystemsensor, Temperatursensormodul, Lufttemperatursensor, Standardtemperatursensor